Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
light_uasrt [2020/04/23 10:06]
huwi [Videozusammenfassung]
light_uasrt [2020/07/07 14:04] (aktuell)
huwi [Übung]
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== Kommunikation mit dem PC ====== ====== Kommunikation mit dem PC ======
 +{{tag>UART USART}}
 Für sehr viele eingebetete Systeme ist es notwendig mit anderen Systemen zu kommunizieren. Dafür gibt es unterschiedlichste Varianten. Eine der wichtigsten Kommunikationsmöglichkeiten ist die gute alte serielle Schnittstelle. Die Älteren unter uns kennen die noch. Da haben wir früher die Maus angeschlossen. Für diese Kommunikationsschnittstelle gibt es verschiedene Namen. Je nachdem in welchem Umfeld man sich bewegt läuft einem die serielle Schnittstelle als COM, TTY, RS232, RS485, UART, USART, USIC oder SERCOM über den Weg. In unserem Mikrocontroller heißt diese UART (Universal Asynchron Receiver Transmitter) oder  USART (Universal Synchron Asynchron Receiver Transmitter). Im PC wir diese, obwohl wir einen USB-Anschluss benutzen, als COM-Port auftauchen. Das kann man sich im Gerätemanager unter Anschlüsse (COM & LPT) anschauen. Dafür sorgt ein kleiner Controller eine sogenannte USB-UART-Bridge. Der COM-Port im Gerätemanager wird durch den entsprechenden Gerätetreiber nur simuliert. Man spricht auch von einem virtuellen COM-Port (VCP). Diesen COM-Port werden wir für diese Aufgabe benutzen. Für sehr viele eingebetete Systeme ist es notwendig mit anderen Systemen zu kommunizieren. Dafür gibt es unterschiedlichste Varianten. Eine der wichtigsten Kommunikationsmöglichkeiten ist die gute alte serielle Schnittstelle. Die Älteren unter uns kennen die noch. Da haben wir früher die Maus angeschlossen. Für diese Kommunikationsschnittstelle gibt es verschiedene Namen. Je nachdem in welchem Umfeld man sich bewegt läuft einem die serielle Schnittstelle als COM, TTY, RS232, RS485, UART, USART, USIC oder SERCOM über den Weg. In unserem Mikrocontroller heißt diese UART (Universal Asynchron Receiver Transmitter) oder  USART (Universal Synchron Asynchron Receiver Transmitter). Im PC wir diese, obwohl wir einen USB-Anschluss benutzen, als COM-Port auftauchen. Das kann man sich im Gerätemanager unter Anschlüsse (COM & LPT) anschauen. Dafür sorgt ein kleiner Controller eine sogenannte USB-UART-Bridge. Der COM-Port im Gerätemanager wird durch den entsprechenden Gerätetreiber nur simuliert. Man spricht auch von einem virtuellen COM-Port (VCP). Diesen COM-Port werden wir für diese Aufgabe benutzen.
  
Zeile 117: Zeile 118:
  
 ====== Videozusammenfassung ====== ====== Videozusammenfassung ======
 +{{tag>Video}}
 Erlernte und gefestigte Arbeitsschritte: Erlernte und gefestigte Arbeitsschritte:
  
Zeile 135: Zeile 136:
 [[https://youtu.be/i9drVrj4LPE|oder die schnelle Version ohne Sprachkommentare]] [[https://youtu.be/i9drVrj4LPE|oder die schnelle Version ohne Sprachkommentare]]
  
-====== Übung ======+====== Übung ======
 Fügen Sie einen Taster als **SendenTaste**  der Systemlösung hinzu. Stellen Sie die Lösung so um, dass die Datenübertragung im 100 Millisekunden Systemereignis **onEvent100ms()** erfolgt wenn die Taste Senden betätigt ist. Fügen Sie einen Taster als **SendenTaste**  der Systemlösung hinzu. Stellen Sie die Lösung so um, dass die Datenübertragung im 100 Millisekunden Systemereignis **onEvent100ms()** erfolgt wenn die Taste Senden betätigt ist.
  
Zeile 142: Zeile 143:
   * [[light ADC|Analogdaten mit dem light Board erfassen]]   * [[light ADC|Analogdaten mit dem light Board erfassen]]
  
 +====== Suchbegriffe ======